Bröckelmann & Bröckelfrau – 19:57. Gleis 12

Die Vorstellung wird auf den 25.02.2022 verschoben.
Eine Zugfahrt voller Zwischenfälle.

So richtig komisch geht es dann freilich auf der Zugfahrt zu und her, auf die David und Salomé ihr Publikum im neuen Programm mitnehmen. Was für eine Fülle an Einfällen, Pointen und scharf beobachteten Episoden während so einer Zugreise doch zusammen kommen. Ein Sammelsurium ver- schiedenster Menschentypen, wie Bauarbeiter, Manager, Geschäftsfrau, Grossmutter, Jugendliche, Ernährungs- (un)bewusste und immer mal wieder Promis. Es ist ein lustiges, liebevolles aber auch provozierendes Stück ent- standen über die Gesellschaft und die Sorgen und Nöte, mit welchen man auf einer Zugreise zu kämpfen hat. Die surrealistisch erscheinenden Geschichten wird jeder als realistisch erkennen, der selber Zug fährt.

Den roten Faden für ihr neues Theater-und Comedy-Programm fanden die beiden SBB-Generalabonnement-Besitzer tatsächlich auf ihren vielen Zugreisen. Die am meisten beklatschten Figuren waren dann allerdings die Superstars vom Sofakino, der Bachelor und die Bachelorette. Herrlich die Persiflage auf diese aktuellen Fernsehserien.

Weitere Infos: https://bröckelmann-bröckelfrau.ch