Newsletter, 22. Oktober 2021

Der November im TaK


Werte Medienschaffende

Das November-Programm vom TaK Bern flattert ins Postfach. Ich freue mich Ihnen unsere Vorschau als Übersicht zu schicken, für einzelne Veranstaltungen erlaube ich mir dann noch mit separaten Hinweisen auf Sie zuzukommen.

Gerade in der aktuellen Zeit sind wir sehr bemüht unser Publikum zu erreichen und für einen Besuch in unserem Theater zu begeistern. Ich danke Ihnen, wenn Sie eine Vorschau in Ihrem Medium platzieren können und mich kontaktieren für weiteres Bild- oder Textmaterial. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Und vergessen Sie nicht: Sie können sich jederzeit für Presseplätze bei uns akkreditieren. Melden Sie sich bei mir via presse@theater-am-kaefigturm.ch.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen und Anfragen.

Beste Grüsse aus dem TaK
Linda Trachsel

Das Programm ist auch als PDF verfügbar!



Sie haben Ihre E-Mailadresse im Zusammenhang mit der Nutzung des Reservationssystems des Theaters am Käfigturms registriert. Wir wollen niemanden mit der Zusendung des Newsletters belästigen - den Link zum Austragen aus der Datenbank finden Sie am Ende dieser E-Mail.

«Kiko – Solo»

Das erste Solo des Ostschweizer Comedians

5. November 20:00h

Kiko – das Radio auf zwei Beinen läuft.

SOLO – Der Name ist Programm: Mit seinem ersten abendfüllenden Bühnenprogramm zieht der dominikanische Ostschweizer „Solo“ durch die Schweiz. Kiko, der Comedian aus der Ostschweiz, hat schon einiges erlebt: Nach seiner Rapkarriere brachte er in Hong Kong Schweizer Uhrenunter die Leute und managte die jamaikanische Bobmannschaft bis an die Olympischen Spiele nach Russland. Und nun steht er auf der Bühne und erzählt über seine Erlebnisse: Die Geschichten aus dem Leben von Frank Cabrera Hernandez sind unglaublich, aber wahr. Authentisch und selbstironisch erzählt er von seinen Erlebnissen. Er sieht den Witz in Alltagssituationen, verpackt Tragik mit seiner optimistischen, lockeren Art in leichtverdauliche Geschichten, überrascht mit spontanen Einlage und wickelt jedes Publikum mit seiner einnehmenden Art um den Finger. Kiko – das Radio auf zwei Beinen läuft.

Weitere Infos: https://stand-up.ch/events/kiko-wa-lauft-2/

Ersatzvorstellung vom 19.12.20. Ihre Tickets behalten die Gültigkeit!


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

11. November 19:30h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

12. November 19:30h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

13. November 19:30h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«in between – Auf den Brettern, die die Welt bedeuten»

Hast du Lust auf ein unvergessliches Gespräch? Bist du neugierig, wie du denkst?

14. November 12:00h

«in between» führt Gespräche im Dazwischen, die anstossen und verbinden. Es ist doch so. Wir sprechen heute nicht mehr wirklich miteinander, was schade ist. Ich behaupte alle Antworten auf deine Fragen sind bereits da. «in between» lädt Menschen ein im Austausch intuitiv miteinander zu denken – und dies in der besonderen Atmosphäre vom Theater am Käfigturm. 

Wir denken gemeinsam an Ideen und Möglichkeiten, die das Leben positiv beeinflussen. Jede teilnehmende Person gibt her, was sie kann und nimmt mit nach Hause, was sie braucht. Weitere Infos findest du hier.

Werde jetzt Teil von interessanten und unterhaltsamen Stunden und melde dich an:

www.in-between.me


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

18. November 19:30h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

19. November 19:30h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«Upstage Theatre – A Maze»

A dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur. 

20. November 17.00h

By Rob Handel, directed by Max Protzen presented by Upstage Theatre

We follow a teenage girl recreating her identity after eight years of captivity, a pair of rock stars re-inventing themselves after a hit song, and a self-taught artist gaining a cult following for his 15,000-page comic book. As their separate stories unfold, their paths cross and interweave into a dizzying tale where the boundaries between reality and fiction blur.

Weitere Infos: https://www.upstage.ch/

Schulklassen ab 50 Personen reservieren bitte schriftlich über das Sekretariat http://www.theater-am-kaefigturm.ch/kontakt/


«Flamenco Vivo – Flamenco Festival»

Lassen Sie sich vom Zauber des Flamenco mitreißen.

26. November 20:00h

Flamenco Vivo ist mit „lebendiger“ Flamenco oder auch Flamenco „live“ übersetzbar. Entstanden im Süden Spaniens, hat die Flamencokunst im Lauf der letzten Jahrzehnte fast die ganze Welt erobert.

Flamenco Vivo ist ein internationales Ensemble von fünf hochkarätigen Künstlern aus fünf Nationen und drei Kontinenten. Im Vordergrund steht der temperamentvolle, aus- drucksstarke Tanz. Virtuoses Gitarrenspiel und leidenschaftlicher Gesang verschmelzen mit ihm auf der Bühne zu einer beeindruckenden Einheit. Flamenco ist eine lebendige Kunst, die sich ständig weiterentwickelt. So sind z.B. auch Streichinstrumente eine oft und gerne gehörte Bereicherung der Flamencomusik geworden.

Flamenco Vivo berührt die Zuschauer durch das feinfühlige Zusammenspiel von baile (Tanz), toque (Gitarre) und cante (Gesang), in das die Viola stets neue Klangfarben zaubert. Das Ensemble besteht aus: Cayetana de Ronda und Simone Abrantes (Tanz) sowie der Sängerin Carmen Celada, die auch mit kleinen Geschichten zur Flamenco-Kunst durch den Abend führt, Azusa Krist (Viola) und dem Flamencogitarristen Georg Kempa.

Weitere Infos: https://weltkonzerte.de/Flamenco%20Vivo/

 

 


«Charles Nguela – R.E.S.P.E.C.T»

Das neue Programm! Support-Act: Der Berner Comedian Retto Jost.

27. November 20:00h

Find out what it means to me!
Jaaaa – es gibt ihn noch, den Humor. Darum setzt jetzt Charles Nguela sein drittes Programm in die Welt: «R.E.S.P.E.C.T.» Oh, ja, Respekt ist wichtiger denn je.

Bei allem Respekt: Warum fürchten sich Eltern vor ihren eigenen Kindern – Homeschooling lässt grüssen! Und falls Männer Kinder kriegen könnten, würden sie daraus gleich einen Wettkampf machen? Sind Verhütungszyklus-Tracker wirklich sicher? Die Finance-App funktioniert ja meistens auch … oder? Fragen über Fragen!

Alles beschäftigt Charles, von A wie Asperger bis Z wie Zoom-Calls. Er versucht in seinem dritten Programm, die Welt besser zu verstehen. So lässt er nichts aus, was uns zurzeit beschäftigt.
Von toxischer Männlichkeit bis zu Transgender-Seepferdchen: So «woke» wie «R.E.S.P.E.C.T.» ist keine andere Stand-up-Comedy!

Charles Nguela macht deinen Abend wieder «MUY CALIENTE» – wie es sein muss!

Weitere Infos: www.charles-nguela.com

Retto Jost als Support Act
Der Berner Comedian Retto Jost wird Charles Nguela auf seiner «R.E.S.P.E.C.T.» Tour als Support-Act begleiten. Wir freuen uns sehr Retto dem Publikum von Charles näherzubringen und sind überzeugt, dass sie ihn in ihr Herz schliessen werden – garantiert!

Weitere Info: www.rettojost.ch


«NVB – Prinzessin Sophie’s Märchenwelt»

Das Weihnachtsmärchen für Kinder ab 4 Jahren. Premiere! Weitere Vorstellungen bis 30. Januar 2022.

28. November 14:30h

Prinzessin Sophie langweilt sich. Niemand will mit ihr spielen. Ihr Vater ist oft mürrisch weil er nachts nicht zur Ruhe kommt.  Da können nicht einmal die Hofdame Stäubli, der Koch Mürgu oder der Jägermeister Pulver Abhilfeschaffen. Auf dem Dachboden macht Sophie eine tolle Entdeckung. Sie findet neue Freunde und ist fasziniert von ihren zauberhaften Verbündeten. Ob es ihnen gemeinsam gelingt, dem Schabernack der Trolle ein Ende zu setzen, damit der König wieder zu seiner wohlverdienten Nachtruhekommt? Lassen Sie sich überraschen und geniessen Sie die Uraufführung dieses zauberhaften Märchens in Mundartversion der Autorin und Regisseurin Rebekka Rohrbach.

Märchen für Kinder ab 4 Jahren.

Weitere Infos: http://nvbtheater.ch/

 


Vorverkauf

Der Vorverkauf befindet sich an der Spitalgasse 4 im 2. UG
 

Öffnungszeiten

- Dienstag bis Samstag von 18:00h bis 19:30h
 
Abendkasse: 30 Minuten vor Beginn
Tageskasse: 1 Stunde vor Beginn

Telefon 031 311 61 00

Sie können Ihre Vorbestellungen auch direkt im Internet auf unserer Homepage sitzplatzgenau tätigen.

Spielplanänderungen bzw. Ergänzungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Newsletter abbestellen

Sie wollen keine Informationen mehr? So klicken Sie einfach auf nachstehenden Link und Ihre Adresse wird aus dem Verteiler gelöscht.

Newsletter abbestellen

Wir freuen uns, wenn Sie sich das eine oder andere nicht entgehen lassen und sagen: Auf bald in diesem Theater!
Ihr Team vom Theater am Käfigturm
 
info@theater-am-kaefigturm.ch