Schauspiel 

I love me so much

Eine satirische Komödie über Beziehungsmuster zwischen Paaren und Generationen, Mensch und Roboter gespielt von Theaterspagat, Autor: Hansueli Schürer / Inszenierung: Patricia Hoffmann
Das neue Stück „I love me so much!“ von Theaterspagat setzt dem Zuschauer einen Spiegel vor über moderne Beziehungsmuster zwischen Paaren und Generationen, beeinflusst von der modernen Technik. Theaterspagat lädt zum humorvollen Reflektieren über unser Kommunikationsverhalten ein. Sechs Schauspielerinnen spielen, singen und tanzen alle Frauen- und Männerrollen sowie einen Maschinenmenschen, der zu Beginn den Menschen dient und immer mehr die Führung übernimmt. Ein amüsanter Theaterabend - witzig, sexy und hintergründig. Alltagsszenen mit unfreiwilliger Komik und schnelle Wechsel zwischen Satire, Komödie, Gesang und Choreografie bringen den Zuschauer zum Lachen. Manchmal bleibt ihm das Lachen vielleicht im Hals stecken, wenn er sich selber erkennt. Ein Abend mit lebhaft schnell wechselnden Bildern und Zeitreisen in die Vergangenheit.

Weitere Infos: http://www.theaterspagat.ch

Tickets und Reservationen unter info@theaterspagat.ch und  + 76 (0)76 539 44 63
15. SeptemberTüre 19:40Beginn 20:00Ende 21:30 Tickets